Nachrichten-Fokus

polizist

07 Jul: Wie ein medizinischer Notfall zu einem Waffenverbot und einem Strafverfahren führt Eine völlig unglaubliche Geschichte aus der Steiermark

Daß Waffenverbote durch Polizeibeamte äußerst rasch ausgesprochen werden, ist bekannt. Daß der Ausspruch vielleicht manchmal „zu“ rasch ausgesprochen wird, ist vielleicht nachvollziehbar. Jeder Polizist hat im Hinterkopf, daß doch etwas „passieren“ könnte und dann möchte er sich nicht dem Vorwurf stellen, warum er ein Waffenverbot nicht ausgesprochen hat.